Schülerrat

Im Schülerrat werden Anliegen der Schülerinnen und Schüler besprochen, Lösungsvorschläge ausgearbeitet und Ideen entwickelt.

Der Schülerrat ist das Bindeglied zwischen den Klassen und der Lehrerkonferenz. Die Mitglieder des Schülerrates vertreten die Meinungen der Klassen. Es werden Themen diskutiert, welche die gesamte Schule betreffen. Die Mitarbeit im Schülerrat ist freiwillig und herzlich Willkommen. Die Schülerratsmitglieder sowie der Präsident und die Präsidentin werden jeweils zu Beginn eines Schuljahres gewählt.

Die Sitzungen finden in der Regel alle sechs Wochen eine Lektion während den Unterrichtszeiten statt. Lehrpersonen und Schülerratsmitglieder können Sitzungen einberufen. Informationen fliessen über die Schülerratsmitglieder in die Klassen und mittels Anschlag des Protokolls an die Lehrerschaft. Bei Bedarf können Schülerratsmitglieder Anliegen in die Lehrerkonferenz einbringen und aktiv daran teilhaben.

 

Website des Schülerrates